Alte Burschen Straßenhaus

Der Verein „Alte Burschen Straßenhaus" wurde am 4. Oktober 1985 gegründet. Bei einem gemütlichen Beisammensein bei „Metzgers" wurde der Beschluss gefasst, einen Verein zur Unterstützung der jungen Burschen bei der Gestaltung des Jahrmarktes und der Kirmes in Straßenhaus zu gründen.

Die Gründungsmitglieder gaben sich das Versprechen, dass sie durch ihre Unterschrift auf einem Bierdeckel bekräftigten, die alte Tradition des „Jorschfelder Markt" aufrecht zu erhalten.

Zu dieser Zeit wurde die Kirmes noch von den Jungburschen allein ausgerichtet. Die Bewältigung solcher Aufgaben gestaltete sich aufgrund sinkender Mitgliederzahlen immer schwieriger, so dass die angebotene Hilfe der Altburschen dankend angenommen wurde.

An den Kirmestagen hilft man beim Aufstellen des Kirmesbaumes und übernimmt den Sonntagsdienst im Festzelt, um auch den jungen Burschen Gelegenheit zu geben, sich auf der eigenen Kirmes zu amüsieren.

Nicht zuletzt durch ihre spektakulären und humoristisch außergewöhnlichen Auftritte am Kirmesmontag sind die „Alte Burschen Straßenhaus" über die Dorfgrenzen hinaus bekannt geworden.

In der Zwischenzeit hat der Verein rund 80 Mitglieder. Die Pflege alter Dorftraditionen, die Kameradschaft und der Zusammenhalt untereinander haben dem Verein ein solides Fundament gegeben.

Info

Der Jahrsfelder Markt

Besuchen Sie den Jahrsfelder Markt in Straßenhaus!. Auf einer weitläufigen Austellungsfläche präsentieren vor allem einheimische Anbieter typische lokale Produkte aus der Region.
Weiterlesen

Wo liegt Straßenhaus?

Die Karte wurde aus Kartenmaterial von OpenStreetMap erstellt.
Straßenhaus liegt im Naturpark Rhein-Westerwald in der Nähe von Neuwied/Koblenz.
Sie können sich mit Klick auf den folgenden Link eine vergrößerte Karte in einem neuen Fenster ansehen.
Karte zeigen