News

Aus Clubhaus wird Dorfgemeinschaftshaus

Das Clubhaus des SV Ellingen hat eine umfangreiche Sanierung und einen Anbau bekommen. Das neue Gebäude dient nun neben dem Sport auch als Dorfgemeinschaftshaus für den Ort Straßenhaus. Doch so recht ist der neue Name noch nicht in den Köpfen verankert. Mehrfach fiel bei der offiziellen Einweihung noch der Begriff „Clubhaus“.

Das neue Dorfgemeinschaftshaus. Fotos: Wolfgang Tischler

Straßenhaus. Rappelvoll war das neue Dorfgemeinschaftshaus in Straßenhaus am Vormittag des Vatertages. Ortsbürgermeisterin Haas hatte zur offiziellen Einweihung des neuen Hauses geladen. Viele Bürger des Ortes waren der Einladung gefolgt. Auch die Politik war durch Gemeinderat und Ortsbürgermeister des Kirchspiels, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Landrat Rainer Kaul und MdL Ellen Demuth vertreten.

Wie es momentan aussieht, kann der Kostenrahmen von 890.000 Euro eingehalten werden. Aber noch sind nicht alle Rechnungen eingetrudelt. Das Land hat den Um- und Anbau mit 336.000 Euro unterstützt. Birgit Haas erzählte bei der Begrüßung so einiges über die Bauphase: „Nicht alles ist immer geräuschlos gelaufen, aber es war immer lustig.“ So musste sie zum Beispiel mit einer Verlegung eines Wasseranschlusses oder noch immer fehlender Dunstabzugshaube kämpfen.

Hans-Werner Breithausen hatte das große Wappen der Verbandsgemeinde Rengsdorf mitgebracht, das nun dazu beiträgt die noch kahlen Wände zu schmücken. „Hier ist ein tolles Sport- und Begegnungszentrum entstanden, das seinesgleichen sucht. Es ist komplett barrierefrei“, sagte Breithausen. Er dankte, wie auch Birgit Haas, den vielen ehrenamtlichen Helfern, die viele, viele Stunden an dem Um- und Anbau mitgearbeitet haben.

Landrat Kaul befand, dass dieses neue Haus das Gemeinschaftsleben bereichern wird. Das Haus wird mit durch die örtlichen Vereine genutzt. So sind vom TV-Honnefeld insgesamt sechs Gruppen an fünf Tagen in der Woche da. Der Seniorenkreis hält seine „Kaffeestuff“ ab. Der Kindergarten nutzt das Haus für Seminare. Natürlich ist die Nutzung vom SV Ellingen besonders intensiv. So erzählte Thomas Fogel, dass es jetzt möglich ist, mehr Kinder bei den angebotenen Freizeiten aufzunehmen. Dadurch wird das kommende Pfingstturnier auch wesentlich größer.

Ein ganz außergewöhnliches Geschenk hatte der SV Ellingen zur Einweihung mitgebracht. „Wir sind jederzeit zu weiteren Arbeitseinsätzen bereit!“, erklärte der Vorstand bei der Veranstaltung. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Chorgemeinschaft Straßenhaus mit mehreren Liedern. (woti)

Zurück zur Startseite

Info

Der Jahrsfelder Markt

Besuchen Sie den Jahrsfelder Markt in Straßenhaus!. Auf einer weitläufigen Austellungsfläche präsentieren vor allem einheimische Anbieter typische lokale Produkte aus der Region.
Weiterlesen

Wo liegt Straßenhaus?

Die Karte wurde aus Kartenmaterial von OpenStreetMap erstellt.
Straßenhaus liegt im Naturpark Rhein-Westerwald in der Nähe von Neuwied/Koblenz.
Sie können sich mit Klick auf den folgenden Link eine vergrößerte Karte in einem neuen Fenster ansehen.
Karte zeigen